Fachfragen bei Lackierer.de

 
schnitzer (Gast) fragt am 16.01.2018:
 
Hallo, meine Frage:
Wird ein kombiniertes Balkontür-fensterelement (also ein bodentiefes Element, direkt verbunden mit einem Fenster), als ein zusammenhängendes Element, welches - sofern größer als 2,50 qm - abgezogen wird, oder werden Fenster und bodentiefes Element separat gerechnet.
In der Fassade entsteht ein zusammenhängendes Loch von > 2,50 qm Fläche, daher würde ich es abziehen
 
Anlagen zu diesem Beitrag:
 
 
 
 
  
 
3 Antwort(en), letzte am 17.01.2018:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 16.01.2018:
 
Beieinander liegende Nischen, Aussparungen und Öffnungen werden getrennt nach ihrer Einzelgröße berechnet. Weitere Informationen siehe unter www.lackierer.de/informationen/aufmass_und_abrechnung/
 
 
schnitzer (Gast) schreibt am 17.01.2018:
 
Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber ist das nicht unlogisch? Es handelt sich doch um eine zusammenhängende Öffnung in der Fassade - ohne Unterbrechung - welche sich von einer rechteckigen Öffnung, die - sofern > 2,50 qm - abgezogen werden kann.
Wäre toll, wenn Sie darauf nochmal eingehen könnten. Aus meiner Sicht ist die Formulierung unter dem von Ihnen angegebenen Link da zu allgemein. Vielen Dank!
 
 
schnitzer (Gast) schreibt am 17.01.2018:
 
...hatte eben eine Textpassage versehentlich gelöscht, daher hier nochmal....
Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber ist das nicht unlogisch? Es handelt sich doch um eine zusammenhängende Öffnung in der Fassade - ohne Unterbrechung - welche sich von einer rechteckigen Öffnung vom Aufwand nicht unterscheidet, die - sofern > 2,50 qm - abgezogen werden kann.
Wäre toll, wenn Sie darauf nochmal eingehen könnten. Aus meiner Sicht ist die Formulierung unter dem von Ihnen angegebenen Link da zu allgemein. Vielen Dank!